Schriftgröße:

Seite drucken

Start

Wir stellen uns vor. Einrichtungen, Hilfen, Projekte
Kibu

 

Beitrag Aktuelles:

29.05.2018

2. Aktionstag Humboldt-Gremberg Freitag 8. Juni, 10-17 Uhr

Flyer 2. Aktionstag Humboldt-Gremberg

2. Aktionstag – Humboldt-Gremberg ‚bunt und schön‘ mit Befragungsaktion
Runder Tisch befragt, gestaltet und verschönert das Veedel

Der Runde Tisch Kind, Jugend und Familie in Humboldt-Gremberg veranstaltet am Freitag, dem 08.06.2018 in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr  eine erneute  Stadtteilverschönerungsaktion. Zum zweiten Mal führen die Mitglieder an zahlreichen Orten verschiedene Aktivitäten durch, die den Stadtteil bunter und schöner machen sollen. 

Im zweiten Jahr ist die Beteiligung noch größer und der Strauß an Aktionen und Veranstaltungen noch bunter geworden. „Das bringt die gute Vernetzung und Zusammenarbeit am Runden Tisch zum Ausdruck“, freut sich Alexander Tschechowski, Sozial-raumkoordinator für Humboldt-Gremberg/ Kalk vom Kinderschutzbund Köln.

Mitmachen ist Trumpf

Um sich persönlich kennen zu lernen, ist die Nachbarschaft herzlich eingeladen, die verschiedenen Veranstaltungsorte zu besuchen oder auch tatkräftig mit anzupacken, wie zum Beispiel in der Martin-Köllen-Schule zum Bepflanzen und Aufräumen, in der GGS Westerwaldstraße zum Fußballturnier und Buffet oder zum Stadtteilspaziergang im Rahmen des Projekts ‚Wie inklusiv ist das Quartier?‘ der Stadt Köln.

Müll sammeln um die Grundschule Lohmarer Str.
Müll sammeln um die Grundschule Lohmarer Str.
Kulturprogramm an der Martin-Cöllen-Schule
Kulturprogramm an der Martin-Cöllen-Schule
Bustour durch Humboldt-Gremberg

Highlights

Besondere Highlights sind um 10 Uhr die Bustour durch’s Veedel zu den beteiligten Aktionsorten (Anmeldung bis zum 07.06.18 unter anmeldung@kinderschutzbund-koeln.de) und das gemeinsame Abschlussfest ab 13 Uhr im Humboldtparkt mit Musik, Grillen, Guerilla-Stricken, Spielen und Informationen für Groß und Klein. Ein wichtiges Anliegen des Aktionstages ist, sich stärker im eigenen Wohnumfeld zu begegnen und einen Beitrag zu leisten für die positive Entwicklung von Humboldt-Gremberg.

Meinung der Bürger*innen gefragt

Zeitgleich findet zum ersten Mal eine großangelegte Befragungsaktion in Humboldt-Gremberg statt. Es werden Fragebögen an viele Haushalte verteilt und in teilnehmenden Einrichtungen ausgelegt. „Uns ist die Meinung der Menschen wichtig, die im Stadtteil leben. Warum leben sie gerne hier und wo wünschen sie sich Veränderung?“, schildert Tschechowski. Die gesammelten Themen werden am Runden Tisch wieder aufgegriffen und weiterverfolgt. Eine Mitarbeit wird gerne gesehen.
Weiterführende Informationen hält Alexander Tschechowski unter 0221/47445914 für alle Interessierten bereit.

Kontakt:
Sozialraumkoordination Humboldt-Gremberg/Kalk
Kinderschutzbund Köln
Alexander Tschechowski
Tel.: 0221/47445914
E-Mail: a.tschechowski@kinderschutzbund-koeln.de

 

Runder Tisch Humboldt-Gremberg
Etwa 20 Institutionen, darunter Schulen, Kindertagesstätten, Polizei, Stadt Köln, GAG, Jugendzentrum, Beratungseinrichtungen, Vereine aus dem Stadtteil nehmen vier Mal im Jahr an den Treffen des Runden Tisches Kind, Jugend und Familie in Humboldt-Gremberg teil. Dabei werden Angebote, Ressourcen, Themen und Bedarfe ermittelt und relevante Informationen ausgetauscht. Im Vordergrund steht die Entwicklung von Maßnahmen und Projekten, die der Verbesserung der Lebenssituation in Humboldt-Gremberg dienen sollen.
Die Sozialraumkoordination ist Teil des seit 2006 bestehenden städtischen Programms „Lebenswerte Veedel“. Sie unterstützt relevante Prozesse und Entwicklungen in 11 Sozialraumgebieten in Köln. Humboldt-Gremberg und Kalk ist mit circa 38.000 Einwohnern der größte Sozialraum. Seit 2009 wird die Sozialraumkoordination in Humboldt-Gremberg und Kalk durch den Kinderschutzbund Köln umgesetzt.

 

zur Übersicht

Sie sind hier:

    Aktuelles
  • |
  • 2. Aktionstag Humboldt-Gremberg Freitag 8. Juni, 10-17 Uhr

© Deutscher Kinderschutzbund | Ortsverband Köln e.V. | Bonner Straße 151 | 50968 Köln
Tel.: 0221 / 5 77 77 - 0 | Fax: 0221 / 5 77 77 - 11 l E-Mail: info@kinderschutzbund-koeln.de