Schlagwort-Archive: Kalk

Großspende für Elterncafe Kalk

BNP Paribas LEasing Solutions spendet 6000 € für das Elterncafé in Köln-Kalk.

Das auf die Finanzierung von Investitionsgütern spezialisierte Unternehmen BNP Paribas Leasing Solutions hat sich ganz bewusst für eine Unterstützung des Elterncafés in Köln-Kalk entschieden: „Durch die langjährige Partnerschaft mit dem Kinderschutzbund Köln, wissen wir einfach, wo Hilfe gebraucht wird. Wir sind sehr froh, dass wir einen Teil dazu beitragen können, Eltern zu stärken und gleichzeitig Kindern zu helfen.“, erläutert Eric Gandemer, Geschäftsführer bei BNP Paribas Leasing Solutions.

Langjährige Unterstützung
Im 16. Jahr in Folge unterstützt das Kölner Unternehmen den Kinderschutzbund Köln bei konkreten Projekten. „Soziale Verantwortung – das ist bei BNP Paribas Leasing Solutions nicht nur ein Versprechen, sondern gehört zu ihrer DNA!“, freut sich Lars Hüttler, der Geschäftsführer des Kinderschutzbundes Köln. Aber auch die Mitarbeiter*innen von BNP Paribas Leasing Solutions helfen ganz praktisch im Rahmen des Malteser Social Days, in diesem Jahr zum Beispiel beim Weltkindertag auf dem Kölner Heumarkt. Für dieses Engagement wurde BNP Paribas Leasing Solutions dieses Jahr mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Köln ausgezeichnet.

Eltern über das Elterncafé Kalk: „Das sind die zwei besten Tage in meiner Woche!“
Das Elterncafé in Köln-Kalk ist ein Ort für Mütter und Väter mit Kindern im Alter von null bis drei Jahren. Hier können sich die Eltern austauschen, andere Mütter und Väter treffen und vor allem Hilfe und Unterstützung durch qualifizierte Fachkräfte finden. In regelmäßigen Abständen besuchen die Familienhebamme oder Kinderkrankenschwester des Kinderschutzbundes Köln das Elterncafé, um hier  mit ihrem Wissen zur Seite zu stehen. Das Angebot ist völlig unverbindlich und kostenlos. Durch das Auslaufen eines bundesweiten Förderprogramms Ende 2022 fehlen dem Kinderschutzbund Köln aktuell rund 25.000€ für die Finanzierung des Cafés.

Spendenkonto:

Sparkasse KölnBonn
IBAN DE02 3705 0198 0019 3429 55
BIC COLSDE33

Spendenaufruf: Elterncafé Kalk

Jeder gespendete Euro kommt an – und zwar direkt bei Eltern und Kleinkindern aus Köln-Kalk, die das Elterncafé des Kinderschutzbundes Köln besuchen.

Im Elterncafé Kalk finden Mütter und Väter Ansprechpartner, Hilfe und andere Eltern, die gerade genau das Gleiche erleben, wie sie selbst. Es ist ein Ort der Begegnung. Und dieser Ort braucht Hilfe – Ihre Hilfe!

Spendenkonto:

Sparkasse KölnBonn
IBAN DE02 3705 0198 0019 3429 55
BIC COLSDE33

Und so sieht es in unserem Elterncafé aus:

Spenden für das Elterncafé Kalk gehen auf unser Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft.

Was ist das Elterncafé?

Ein Kind zubekommen und aufzuziehen – das ist für fast alle Eltern das größte Glück auf der Welt. Es ist aber auch eine Herausforderung: Schlafmangel, andere Bedürfnisse und ein komplett neues Leben, das Kopf steht, und sich um wunderschönes, kleines Wesen dreht. Diese Baby- und Kleinkinder-Zeit ist bereichernd und belastend zu gleich. Im Elterncafé Kalk können sich Mütter und Väter gerade über diese aufregende Zeit austauschen und bekommen qualifzierte Hilfe vom Kinderschutzbund Köln zur Seite gestellt. Unsere Kinderkrankenschwester und unsere Familienhebamme teilen ihre Tipps und Tricks mit den Eltern. Unsere Sozialarbeiter helfen, egal wobei. Der Kinderschutzbund Köln vertritt hier ganz klar das Motto: Finanzierung?

Bisher finanziert der Kinderschutzbund Köln dieses kostenlose Angebot über ein bundesweites Programm zum Kita-Einstieg. Dieses Programm läuft Ende des Jahres aus. Das Elterncafé in Kalk ist aber eine wichtige Anlaufstelle, die der Kinderschutzbund Köln unbedingt im gleichem Maße erhalten möchte. Deshab rufen wir zu Spenden auf: Helft mit und spendet für das Elterncafé Kalk. Warum, das so wichtig ist, das könnt ihr zum Beispiel in unseren Videos sehen.

Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Eine entsprechende Spendenbescheinigung bekommen Sie unaufgefordert nach Eingang Ihrer Spende zugeschickt.

 

 

Kalk: Kostenlose Mieter:innen-Rechtsberatung

Schimmel in der Wohnung, Baumängel oder falsche Nebenkostenabrechnungen – Mieter:innen sind mit solchen Problemen immer wieder konfrontiert und werden ganz häufig alleine gelassen. Der Kinderschutzbund Köln hat im Rahmen der Sozialraumkoordination, und mit anderen soziale Trägern in Kalk eine Kooperation mit der Mietrechts LawClinic e.V. gestartet.

Hilfe für Kalk & Chorweiler

Das Ziel: Kalker, die sich keinen Anwalt leisten können, aber erhebliche Mängel in ihrer Wohnung haben, können hier eine kostenlose Rechtsberatung in Anspruch nehmen. Student:innen der Rechtswissenschaft bieten dabei kostenlos ihre Hilfe an.Unterstützt werden sie von Fachanwält:innen und Volljurist:innen.

Aktuell findet die Mietrechtsberatung in den Räumen von Veedel e.V. statt. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Die Pressemitteilung finden Sie hier:

PM Mietrechts LawClinic Sozialraumkoordination Kalk vom Kinderschutzbund Köln

 

Podiumsdiskussion: Sicher im Netz?!

Wie können wir Kinder und Jugendliche stark machen für die digitale Welt?

Podiumsdiskussion am 16. September 2022, von 16 bis 18 Uhr im Klarissenkloster, Kapellenstraße 51, 51103 Köln-Kalk
Eintritt: Frei

Mit dabei: Bundesdatenschutzbeauftragter Ulrich Kelber, Mathe-Youtube-Lehrer und Bildungsentrepreneur Daniel Jung, DigiBitS („Digitale Bildung trifft Schule“), Jugendliche vom Kölner Jugendring

Datenschutz kennt keine Altersgrenze und Gefährdungen kommen selten mit einem Warnhinweis. Doch gerade die Daten der Kinder und Jugendlichen sind sensibel und sollten besonders geschützt werden. Doch es fehlt schon an der Grundlage: Es gibt kein Kinderrecht auf Schutz in der digitalen Welt und auch im Bundesdatenschutzgesetz wird nicht explizit auf das besondere Schutzrecht für Kinder und Jugendliche hingewiesen.

Wir brauchen euch!
Wie können also Kinder und Jugendliche stark gemacht werden für die digitale Welt? Wo sollen Fachkräfte, Lehrer, Politik oder auch die Jugendlichen selbst ansetzen? Darüber will der Kinderschutzbund Köln mit Kölner*innen sprechen und lädt sie am Freitag, 16. September 2022 in das Klarissenkloster in Köln-Kalk ein.

Die Veranstaltung vom Kinderschutzbund Köln findet am 16. September 2022 von 16 bis 18 Uhr im Klarissenkloster, Kapellenstraße 51, 51103 Köln-Kalk statt. Der Eintritt ist frei.