Schriftgröße:

Seite drucken

Start

Wir stellen uns vor. Einrichtungen, Hilfen, Projekte
Das Renovierteam der BNP Paribas Leasing Solutions im Kinderschutz-Zentrum

 

Beitrag Aktuelles:

30.09.2013

BNP Paribas MitarbeiterInnen engagieren sich im Rahmen des Malteser Social Days 2013

„Achtung: frisch gestrichen!" Kölner Finanzdienstleister renoviert ehrenamtlich für den Kinderschutzbund im Rahmen des Malteser Social Days 2013.

Das Renovierteam der BNP Paribas Leasing Solutions im Kinderschutz-Zentrum
Das Renovierteam der BNP Paribas Leasing Solutions im Kinderschutz-Zentrum

Das Schild am Eingang der Therapieräume des Kinderschutzbundes war kaum zu übersehen. Und drinnen werkelten bereits früh 20 fleißige Mitarbeiter der BNP Paribas Leasing Solutions, die für den 11. Malteser Social Day ihre Schreibtische verließen und mit Engagement die Räume in der Bonner Straße renovierten.

Da, wo sonst Kinder und Jugendliche nach traumatischen Erlebnissen aufbauende Unterstützung durch Fachkräfte erfahren, hatte der Pinsel für einen Tag die Oberhand gewonnen. „Unsere Therapieräume brauchten dringend eine Auffrischung, damit sich unsere Klienten auch weiterhin wohl fühlen“, berichtete Rosi Daubenbüchel. Als Vorstandsmitglied ist sie mitverantwortlich für das wichtige Angebot des Kinderschutzbundes.
Dem Engagement und Ehrgeiz der Paribas-Mitarbeiter war es zu verdanken, dass die 200 qm großen Räume zum Tagesende in neuem Glanz erschienen.

„Wir sind der Unternehmensführung in diesem Jahr wieder dankbar, dass sie ihre Mitarbeiter bereits zum dritten Mal für das soziale Engagement freigestellt haben“, betonte Malteser Koordinatorin Ulla Klocke. „Oftmals kann nur durch so ein tolles Engagement die elementare Arbeit von sozialen Vereinen aufrecht gehalten und fortgeführt werden“, weiß Klocke.

Der Leasinganbieter der größten französischen Bank engagiert sich seit 2007 beim Kinderschutzbund Köln mit einer alljährlichen Weihnachtspende für präventive Hilfeangebote. Mit der Teilnahme am Malteser Social Day ,zum ersten Mal 2010, beweist das Unternehmen einmal mehr, dass sein Engagement nicht auf Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter beschränkt ist, sondern auch aktiv dem gesellschaftlichen Leben vor Ort gilt.

In freiwilligem Einsatz renovierten die MitarbeiterInnen bereits die beiden Stadtteiltreffs des Kinderschutzbundes in Kalk und Bayenthal.
Bundesweit engagierten sich in diesem Jahr 4.000 Mitarbeiter an 200 Standorten beim 11. Malteser Social Day. Von Hamburg bis zum Bodensee halfen sie benachteiligten Kindern, kranken und älteren Menschen. Dabei übernahm der Malteser Hilfsdienst die komplette Koordination und brachte die zahlreichen Unternehmen mit den Projekten zusammen.
Weitere Informationen: www.malteser-koeln.de

 

zur Übersicht

Sie sind hier:

    Aktuelles
  • |
  • BNP Paribas MitarbeiterInnen engagieren sich im Rahmen des Malteser Social Days 2013

© Deutscher Kinderschutzbund | Ortsverband Köln e.V. | Bonner Straße 151 | 50968 Köln
Tel.: 0221 / 5 77 77 - 0 | Fax: 0221 / 5 77 77 - 11 l E-Mail: info@kinderschutzbund-koeln.de